Facebook Instagram

Einsame Auszeit am blauen Wasser des Liepnitzsee

Von Berlin nach Brandenburg und wieder zurück…

Auto 45 Min.
Berlin Stadtzentrum 32 km
Scrollen
Weiterlesen Schließen
1 SPOT

Waldbad Liepnitzsee

Am Ufer des Liepnitzsees sind vier Hauptbadeplätze verteilt, die sich auch wunderbar zum spazieren oder sonnen eignen. Im Nordwesten liegt das Waldbad, das mit einem direkten Zugang zum Wasser lockt und im Sommer vor allem wegen seines Bootsverleihs beliebt ist.

Anfahrt Waldbad Liepnitzsee

2 BADESTELLE

Der Strand im Wald

Weiter Richtung Wald. Spaziert man dann unter den hohen Bäumen entlang, gelangt man zum Sandstrand am Westufer, von dem aus im Sommer gute Schwimmer zur Insel kraulen.

Anfahrt Der Strand im Wald

3 BADESTELLE

Die Insel

Westlich des Großen Werder liegt die dritte Badestelle: Hier kann man sich im Sommer von einem Baum ins Wasser abseilen oder im Schatten die Boote beobachten, die zur Insel übersetzen. Der Ausflug hier hin lohnt sich, die Sicht ist herrlich.

Anfahrt Die Insel

4 BADESTELLE

Die Lichtung

An der Lichtung unweit der Fährstation am nördlichen Ufer kann man entspannt unter den dichten Baumkronen über den See blicken. Hier gibt es auch noch Stellen zu entdecken, die man ganz für sich allein hat.

Anfahrt Die Lichtung

Der Liepnitzsee

Der Liepnitzsee gehört wahrlich zu den schönsten Seen um Berlin und ist ein echter Klassiker. Auch wenn es hier im Sommer voll werden kann, das klare Wasser ist verlockend, der Wald wunderschön. Ob mit dem Auto oder S-Bahn – dieser See ist innerhalb einer guten Stunde entspannt aus der Hauptstadt zu erreichen. Hier kann man mit königlicher Aussicht baden, spazieren oder einfach nur lesend auf dem Handtuch liegen.

Die Legende besagt, dass der See entstand, weil ein Riese drei Schritte nördlich von Berlin nach Wandlitz trat. Feststeht, dass die Weichseleiszeit an diesem See Berlins ihre Spuren hinterlassen hat. Mit 4,5 Metern Sichtweite taucht man in einen der klarsten Badeseen in Brandenburg ein.

Zum Rückzugsgebiet für Großstädter wurde das 1,15 km2 große und 17,5 Meter tiefe Gewässer aber nicht nur wegen seines Wassers, sondern vor allem wegen dem Großen Werder: Der kleinen Insel in der Mitte des Sees, die mit der Fähre “Frieda” zu erreichen ist.

Seen in der Umgebung

Wer den Tagesausflug zum Seenhopping im Berliner Umland verlängern will, dem empfehlen wir weiter zum Wandlitzer See oder dem Obersee zu fahren.

Verwandte Produkte

Loading products ⌛️ ...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
100
1 Monat zuvor

Thank you for your sharing. I am worried that I lack creative ideas. It is your article that makes me full of hope. Thank you. But, I have a question, can you help me?

1 Monat zuvor

Your point of view caught my eye and was very interesting. Thanks. I have a question for you.

Can you be more specific about the content of your article? After reading it, I still have some doubts. Hope you can help me.

Schließen

Du wirst direkt zu unserem Verlagsshop weitergeleitet

→ Jetzt besuchen!

Loading cart ⌛️ ...
Teilen